2015


Spendenübergabe in "Petra's Lädchen"

Am 19.12.2015 überreichte uns Frau Petra Elsner (MdL - SPD) im Rahmen einer kleinen Adventsfeier in "Petras Lädchen" eine Spende in Höhe von 500,- Euro. 

Wir danken auf diesem Wege den Damen aus "Petras Lädchen", die alle, genau wie unsere Helfer,  ehrenamtlich tätig sind, recht herzlich.

 

Petras Lädchen wurde von Frau Petra Elsner 1977 als Second-Hand-Laden gegründet und von der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen Bad Neuenahr-Ahrweiler/Grafschaft betrieben. Hier werden gebrauchte Kleidung, Bett- und Tischwäsche, Schuhe und so ziemlich alle Gebrauchsgegenstände für den täglichen Bedarf angeboten. Hier kann man für kleines Geld einkaufen, was besonders sozial benachteiligten Mitmenschen zu Gute kommt.  Der gesamte erwirtschaftete Gewinn - mehrere Tausend Euro im Jahr - werden für wohltätige Zwecke gespendet. Alle Damen arbeiten dort ehrenamtlich!!!




Mehrere Futterspenden im Dezember 2015

In den letzten Tagen erreichten uns mehrere Futterspenden von Spendern, die gerne anonym bleiben möchten.

Unsere Pflegestellen und auch vor allen Dingen die von uns betreuten Futterstellen unserer "Straßenkatzen" (Wildlinge) freuten sich über diese unerwartete Hilfe!

 

Wir sagen auf diesem Wege vielen Dank!!!


1. Adventsbasar am 28. und 29. November 2015 war ein toller Erfolg

Am 1. Adventswochenende (28. und 29.11.2015) trauten wir uns.

Unser 1. Adventsbasar wurde gestartet!

Im Sängerheim des MFC e.V. Bad Neuenahr in der Telegrafenstr. 4 (neben der Rosenkranzkirche) erwarteten unsere Gäste viele Überraschungen zur Advents- und Weihnachtszeit. Unsere Backfeen brachten uns auch bei diesem Fest viele selbstgebackene Kuchen, aber auch Salate (vom Kartoffelsalat bis Hirtensalat) und kleine Schnitzel waren im Angebot. Der Duft von Waffeln und Glühwein lockte unsere Besucher in Scharen an.

Auch Herr Juchem als Abgeordneter der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler gehörte wieder zu unseren Gästen. Er brachte gute Wünsche und eine kleine Aufmerksamkeit im Namen des Bürgermeisters mit. - Vielen Dank dafür!

Bei vielen netten Gesprächen rund um unsere samtpfötigen Lieblinge vergingen die beiden Tage wie im Flug!


Sparschwein bei Frau Schrick wurde für uns geschlachtet

Das Sparschwein für Bobby und Freunde bei Frau Irmgard Schrick - Lotto und Zeitschriften -, Hauptstr. 94 in

Bad Neuenahr wurde reichlich von allen Kunden und Freunden gefüttert. Vor einigen Wochen konnte der tolle Betrag in Höhe von € 227,65 auf unser Konto überwiesen werden.

 

Wir bedanken uns für diese fantastische Summe bei allen Spendern.

Jeder Euro und Cent kommt zu 100% unseren Schützlingen zu gute!


Informationsstand zum Weltkatzentag am 08.08.2015 fand reges Interesse

Am Weltkatzentag, 08.08.2015 bauten wir unseren Informationsstand vor dem Geschäft "Ellinors Lifestyle", Niederhutstr. 56 in Ahrweiler auf.

In vielen Gesprächen rund um das Thema "Katzen" wurde immer wieder die Kastrationspflicht angesprochen.
Hier konnten wir den Interessenten mitteilen, dass wir hierzu auf die Unterstützung der Landesregierung bauen und eine entsprechende Verordnung "auf dem Weg" ist.

Aber es wurden auch viele Tipps und kleine Geschichten zu unseren Samtpfoten gegeben.

Der Stand fand bei vielen Besuchern ein reges Interesse.

Wir danken auf diesem Wege nochmal Frau Ellinor Meyer für die tolle Aufnahme und Betreuung.

Auch ein ganz großes Dankeschön an die freiwilligen Helfer.


Sissi aus Bengen am 06.07.2015 gefunden

Heute wurde die kleine Sissi, verschwunden in Bengen am 01.07.2015, in Lantershofen gefunden und ihrer überglücklichen Besitzerin von Doris Efferz, Katzenschutzverein Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V., wieder übergeben werden.


3 Katzen in Grafschaft-Bengen verschwunden - Nachbarschaftsstreit auf dem Rücken der Tiere?

Was ist los in Grafschaft-Bengen? Innerhalb von 2 Wochen sind aus einer Familie 3 Katzen verschwunden.

Der Katzenschutzverein Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V. wurde neben den anderen Tierschutzorganisationen sofort um Mithilfe bei der Suche nach den Tieren gebeten.




Katzenomi Erna hat einen tollen Alters-Ruhesitz bekommen !!

Unsere Katzenomi Erna (16 Jahre) hat es jetzt geschafft und zieht in den nächsten Tagen in ihr privates Seniorenheim um. Sie wird dort die alleinige Herrscherin im Haus und Balkon sein.

 

Wir freuen uns, dass sich doch noch Menschen gefunden haben, diesem alten Mädchen eine Chance zu geben und ihren Lebensabend in Ruhe zu verbringen.


Frühlingsfest am 14. und 15. März 2015 war ein toller Erfolg

Unser Frühlingsfest war auch in diesem Jahr wieder ein tolles Fest und wir danken allen Helfern, Spendern und Besuchern.

Bereits am Samstagmorgen war das Sängerheim schon vor dem offiziellen Start gut gefüllt. Es blieb den ganzen Tag so und unsere Kuchen- und Salattheke war, zum Glück Dank der vielen fleißigen Spender, ständig gut besucht. Unsere vielen Backfeen hatten sich wirklich mal wieder selbst übertroffen und unsere fleißigen Helferinnen hatten den ganzen Tag gut zu tun. 

Auch der Flohmarkt war, dank der zahlreichen Spenden, mehr als gut sortiert. Manches Teil fand einen neuen Besitzer. Der Büchermarkt wurde ebenfalls stark frequentiert und die selbstgemachten Marmeladen, Gelees und Essigflaschen fanden regen Absatz.

Am Sonntag hielt der sehr gute Besucherstrom an und es wurden auch tolle Gespräche mit den anwesenden Gästen, u.a. Herrn Juchem als Abgeordneten der Stadtverwaltung, geführt. Bis zum Abend war das Sängerheim des MFC, dem wir auf diesem Wege noch einmal für die tolle Aufnahme danken möchten, fest in den Pfoten unseres Vereines.

 Es war rundherum ein wunderschönes, wenn auch für die vielen Helfer sehr anstrengendes Wochenende, aber der Erfolg ließ die ganzen Strapazen vergessen.

Wir freuen uns auch, durch unsere gezielte Aktion, 10 neue Mitglieder bei uns begrüßen zu können.

Unsere Schützlinge standen natürlich in allen Belangen im Mittelpunkt und der Einsatz hat sich in jedem Fall gelohnt.

 Wir freuen uns schon auf unser nächstes Fest.




Fangaktionen fast abgeschlossen

In diesem Jahr wurden wir in den letzten 3 Monaten von mehreren tierliebenden Mitmenschen um Hilfe gebeten. An verschiedenen Orten in Bad Neuenahr-Ahrweiler, Grafschaft und Niederzissen tauchten immer wieder verwilderte Katzen auf. Diese waren zum größten Teil noch nicht kastriert und bevor die große "Nachwuchsflut" einsetzte, wurden unsere Helfer, in vorderster Linie - wie immer - unsere Doris Efferz, aktiv.

Mit Einfanghilfen wurden die Tiere eingefangen, zum Tierarzt gebracht, dort tierärztlich versorgt und kastriert und  danach wieder an ihre angestammten Plätze zurückgebracht. Dort werden sie weiter von unseren Mitgliedern mit Futter versorgt und beobachtet.

Bis zu 3 Mal am Tag mußten die Fallen kontrolliert werden. Diese Aktionen waren sehr zeitintensiv, aber auch sehr kostenträchtig.

Es waren in diesem Zeitraum 35 Tiere, die von uns zum Tierarzt zur Kastration gebracht wurden!!

 

Die Aktionen haben natürlich ein großes Loch in unsere Vereinskasse gerissen - also wer uns finanziell unterstützen möchte - wir sind für jeden Cent und Euro dankbar!!!!




Clara ist wieder zu Hause

Clara war seit dem 29. Nov. 2014 verschwunden - jetzt ist sie wieder zu Hause.Nach mehreren Aufrufen im "Blick Aktuell" wurde Clara (unsere taube "Klarinette" - Spitzname aufgrund ihrer sehr durchdringenden Stimme, weil sie sich ja nicht selber hören kann) in der letzten Woche endlich wieder zu Hause in die Arme geschlossen. Das neue Jahr fing so gut an.



Spendenkonto:
Kreissparkasse Ahrweiler
Kto-Nr.: 815431
BLZ: 57751310
IBAN: DE27 5775 1310 0000 8154 31
BIC: MALADE51AHR