Willkommen

>> zur Übersicht <<

Gustav Geier sucht neues Zuhause – Spenden-Auktion startet jetzt

Gustav Geier ist eine ca. 2 Jahre alte und 1,40 m große, grau-beige Schönheit in Plüsch. Er wurde bei der Firma Trixie,  einem den meisten Tierbesitzern bekannten Unternehmen für Heimtierbedarf gefertigt, um als Werbeträger für seine kleineren Heimtierspielzeug-Kameraden zu dienen und fand bei Futtermix Tierbedarf in Grafschaft-Gelsdorf ein liebevolles Zuhause. Vor allem die Kinder waren von dem robusten Stofftier mit den Kulleraugen begeistert, und Gustav musste manch eine heftige Liebeserklärung überstehen. Das viele Spielen und Toben mit dauernd wechselnden Menschen und Kindern wurde ihm jetzt doch zu viel, und sein liebevoller Besitzer übergab ihm dem Katzenschutzverein Bad Neuenahr-Ahrweiler 1978 e.V., um ihn für einen guten Zweck versteigern zu lassen. „Ihr kümmert Euch doch gut um ihn“, bat er und war beim Abschied doch etwas traurig.

Und so wartet Gustav Geier jetzt im Hof des Katzenschutzvereins Bad Neuenahr-Ahrweiler 1978 e.V. auf ein neues Zuhause. Derweilen haben ihn die Katzen im Verein als Spielzeug entdeckt und wollen mit ihm toben oder, noch besser, an ihm hochkraxeln. Gustav hat alle Flügel voll zu tun, um sich zu schützen.

Wir suchen für Gustav daher baldmöglichst ein Zuhause mit lieben, freundlichen Menschen - Kinder und tierische Mitbewohner sind ausdrücklich erwünscht. Gustav ist ein idealer Spielgefährte, mit dem viele aufregende Abenteuer wahr werden können. Und nach wildem Toben lässt sich mit Gustav wunderbar schmusen. Gustav lässt sich mit 30 Grad warmer Handwäsche leicht reinigen und ist daher auch ein hygienischer Spielkamerad.

Die Einnahmen aus der Spenden-Auktion wird der Verein insbesondere zur besseren Ausstattung der Pflegestellen nutzen, beispielsweise um kratzfeste Fliegengitter an den Fenstern von Zimmern in Pflegestellen anzubringen, damit dort gefahrlos gelüftet werden kann. Diese und andere dringenden Renovierungsarbeiten wurden wegen Corona bislang zurückgestellt, da die Einnahmen aus den Veranstaltungen seit letztem Jahr entfallen.

Wenn Sie Interesse an Gustav Geier haben, geben Sie doch bitte ein Angebot ab. Entweder telefonisch bei Anita Andres, der Vereinsvorsitzenden, Telefon 02641-207465, oder gern auch per E-Mail unter info[at]katzenschutz-aw[dot]de . Das höchste Gebot erhält den Zuschlag, die Aktion läuft bis 31. März 2021.


...
>> zur Übersicht <<
Spendenkonto:
Kreissparkasse Ahrweiler
Kto-Nr.: 815431
BLZ: 57751310
IBAN: DE27 5775 1310 0000 8154 31
BIC: MALADE51AHR