zu Vermitteln


Lina und Titus suchen ein ruhiges Sofa zum Schmusen

Das Perser-Geschwisterpaar Lina und Titus, geboren am 19.12.2005, muss leider das bisherige Zuhause verlassen, da der kleine Sohn der Familie eine starke Katzenhaar-Allergie hat.

Diese beiden Traum-Schmuser erfüllen das Klischee der Perserkatze in vollen Zügen. Sie sind ganz ruhige und gemütliche Katzen.

Titus ist sehr verschmust und fordert diese Schmuseeinheiten auch regelmäßig ein. Er liebt die tägliche Fellpflege und kuschelt sich am liebsten in den Schoss.

Lina lässt die Fellpflege über sich ergehen. Sie ist eine zurückhaltende Katze die sich aber auch ihre Schmuseeinheiten abholt. Was sie überhaupt nicht leiden kann, ist Durchzug. Darauf reagiert sie mit einem gekonnten Sprung auf den Kratzbaum oder mit der Flucht in ein sicheres Zimmer.

Titus hat eine Fehlstellung des Kiefers, welche ihn nicht beeinträchtigt - jedoch blitzt manchmal sein rechtes Zähnchen unten durch. Dieser wurde vor ca. zehn Jahren abgeschliffen.

Beide sind gesund, sie haben noch nie jemanden gekratzt oder geschweige gebissen, absolute friedliche Traumkatzen, die die reine Wohnungshaltung gewöhnt sind.

Ihr Hauptfutter ist Trockenfutter der Marke Royal Canin „Perser“. Sie fressen auch das Futter anderer Hersteller aber ich füttere dieses schon lange und es bekommt ihnen gut. Nassfutter wird ihnen zwar täglich zur Verfügung gestellt, wird aber nicht unbedingt benötigt.

Beide sind selbstverständlich kastriert, gechipt und geimpft.

Gerne würden diese beiden Schmuse-Bären ihr neues Zuhause in einem ruhigen Haushalt finden – evtl. als Partner für Senioren. Kinder insbesondere Kleinkinder kennen und mögen sie, jedoch suchen sie sich bei vielen lauten Geräuschen einen Rückzugsort.

Dieses Super-Pärchen könnte gegen eine Schutzgebühr kurzfristig umziehen.

Wer Lina und Titus kennenlernen möchte, kann sich telefonisch mit dem Katzenschutzverein Bad Neuenahr-Ahrweiler 1978 e.V. unter 02641-917305 oder 02641-207465 in Verbindung setzen. Sollten Sie uns einmal nicht persönlich erreichen, hinterlassen Sie bitte eine kurze Nachricht mit Angabe Ihres Namens, Anschrift und Telefon-Nr. – wir rufen zeitnah zurück.




Katzen-Dame Masha sucht eine harmonische Sofa-Ecke

Die 3-farbige Masha ist eine Dame durch und durch. Sie ist mit ihren 14 Jahren noch topfit und gesund, sucht aber in jedem Fall ein ruhiges Zuhause mit einem Plätzchen auf dem Sofa.

Masha muss ihr bisheriges Zuhause verlassen, da sich ihre Besitzer getrennt haben.

Diese kleine Schönheit liebt das Schmusen mit ihren Menschen und mag keine Unruhe – also ideale Voraussetzungen für eine kuschelige Senioren-Zwei- oder auch Dreisamkeit mit etwas Freigang.

Zu ihrem Umgang mit kleinen Kindern und Hunden können leider keine Angaben gemacht werden. Artgenossen ist sie in jedem Fall gewöhnt.

Masha ist kastriert, gechipt und geimpft.

Wer diese Schmuse-Katze kennenlernen möchte, kann sich telefonisch mit dem Katzenschutzverein Bad Neuenahr-Ahrweiler 1978 e.V. unter der Tel. Nr. 02641-917305 (Doris Efferz) oder 02641-207465 (Anita Andres) melden. Sollten wir einmal nicht direkt erreichbar sein, hinterlassen Sie bitte eine kurze Nachricht mit Angabe Ihrer Anschrift und Tel.-Nr. und Kennwort „Pinky“ auf dem AB. Wir rufen zeitnah zurück.




Kater Gandalf ist ein echter Kumpel-Kater

Gandalf gehört mit seinen 14 Jahren noch lange nicht zum „alten Eisen“. Dieser Kumpel-Kater muss leider sein bisheriges Zuhause verlassen, da sich seine Besitzer getrennt haben.

Gandalf ist gesund und braucht auf jeden Fall seinen Freigang. Wenn er dann von seinen Streifzügen nach Hause kommt, erzählt er seinen „Dosenöffnern“ gern seine Erlebnisse. Er ist unkompliziert und sucht ein kuscheliges Heim, in dem er halt Kater sein darf. Der „Herr des Hauses“ findet in dieser Fell-Nase bestimmt einen echten vierbeinigen Kumpel.

Gandalf sucht ein ruhiges Zuhause, zu seinem Umgang mit kleinen Kindern und Hunden können leider keine Angaben gemacht werden. Artgenossen ist er in jedem Fall gewöhnt.

Gandalf ist kastriert, gechipt und geimpft.

Wer diesen tollen Kater kennenlernen möchte, kann sich telefonisch mit dem Katzenschutzverein Bad Neuenahr-Ahrweiler 1978 e.V. unter der Tel. Nr. 02641-917305 (Doris Efferz) oder 02641-207465 (Anita Andres) melden. Sollten wir einmal nicht direkt erreichbar sein, hinterlassen Sie bitte eine kurze Nachricht mit Angabe Ihrer Anschrift und Tel.-Nr. und Kennwort „Pinky“ auf dem AB. Wir rufen zeitnah zurück.




Bitte nachfragen

Bitte fragen Sie bei Interesse an der Aufnahme eines unserer Schützlinge unter Tel. 02641-917305 -

Doris Efferz nach.

 





Spendenkonto:
Kreissparkasse Ahrweiler
Kto-Nr.: 815431
BLZ: 57751310
IBAN: DE27 5775 1310 0000 8154 31
BIC: MALADE51AHR