zu Vermitteln


Betty sucht neues Domizil - dringendes "Notfellchen"

Betty ist eine 8 – 9 jährige schwarze Schönheit und sucht auf diesem Wege ein neues Domizil, da ihre bisherigen menschlichen Mitbewohner durch einen Umzug ihr den gewohnten Freigang nicht mehr gewähren können.

Betty braucht ihre Schmuse-Einheiten, allerdings nur, wenn sie es möchte – halt ganz Katze. Sie liebt tagsüber ihre Streifzüge durch den Garten (dieses sollte ihr auch nach einer Eingewöhnungszeit im neuen Zuhause gewährt werden), allerdings braucht sie am Abend ihre Kuscheldecke.

Betty ist kerngesund und putzmunter. Sie ist kastriert, gechipt und geimpft. Bis auf zwei Eckzähne ist Betty noch „komplett“.  

Wer möchte dieser wunderschönen Katzendame ein neues und ruhiges Zuhause bieten?

Betty kann gegen eine Schutzgebühr kurzfristig umziehen.

Wer die schwarze Schönheit kennenlernen möchte, kann gerne einen Besuchstermin telefonisch mit uns vereinbaren. Bitte setzen Sie sich telefonisch 02641-207465 oder 02641-917305 Katzenschutzverein Bad Neuenahr-Ahrweiler 1978 e.V. mit uns in Verbindung. Sollten Sie einmal niemanden persönlich erreichen, hinterlassen Sie bitte eine Nachricht mit Ihrem Namen, Anschrift und Telefonnummer – wir rufen Sie schnellstmöglich zurück.




Peterchen sucht Schmusepartner - reserviert

Jung-Kater Peterchen ist auf der Suche nach einem neuen Zuhause mit Familienanschluss und Schmusepartnern.

Dieser sanftmütige und superliebe Maine-Coon-Mix-Kater lebte wohl einige Zeit draußen und schloss sich einer freilebenden Katzengruppe an. Durch eine Einfang-Aktion kam Peterchen zu uns auf die Pflegestelle. Schon nach ein paar Tagen kam dieser inzwischen ca. 7 Monate alte Kater auf die „Pflege-Mama“ zu und liebt es seitdem sich seine Streicheleinheiten abzuholen und auch unter dem Bäuchlein gekrabbelt zu werden.

Peterchen ist kastriert, gechipt und entwurmt. Die Impfung sollte erst nach dem Umzug erfolgen, da dieses auch jedes Mal einen neuen Stressfaktor hervorruft. Die Kosten für diese Impfe wird vom Katzenschutzverein Bad Neuenahr-Ahrweiler 1978 e.V. übernommen.

Nach einer Eingewöhnungszeit sollte Peterchen auf jeden Fall Freigang in ländlicher Umgebung oder einem Garten gewährt werden.

Der Umzug von Peterchen könnte gegen eine Schutzgebühr kurzfristig erfolgen.

Wer Schmuse-Peterchen kennenlernen möchte, kann gerne einen Kennlern-Termin mit dem Katzenschutzverein Bad Neuenahr-Ahrweiler 1978 e.V. vereinbaren. Sie erreichen uns telefonisch unter 02641-207465 oder 02641-917305. Falls Sie uns einmal nicht sofort erreichen, hinterlassen Sie bitte Ihren Namen mit Anschrift und Tel.-Nr. auf dem AB. Wir rufen zeitnah zurück.




Bitte nachfragen

Bitte fragen Sie bei Interesse an der Aufnahme eines unserer Schützlinge unter Tel. 02641-917305 -

Doris Efferz nach.

 





Spendenkonto:
Kreissparkasse Ahrweiler
Kto-Nr.: 815431
BLZ: 57751310
IBAN: DE27 5775 1310 0000 8154 31
BIC: MALADE51AHR